Achtung der Sommer kommt...

Mit dem Frühjahr steigen die Temperaturen und die Sonne scheint.
Deshalb ist besondere Vorsicht mit Euren Instrumenten geboten. Bitte das Hackbrett nicht der prallen Sonne aussetzen und auch nicht längere Zeit hohen Temperaturen (z.B. im Auto). Beide Faktoren setzen dem Holz und der Verleimung zu und können Schaden anrichten. Denken Sie auch daran, daß das Holz immer wieder mal höhere Luftfeuchtigkeit benötigt, um wieder "aufzutanken" zu können. Das gilt übrigens nicht nur für das Hackbrett, sondern auch für viele andere Holzinstrumente.

Also dann.... auf einen schönen Sommer!


Alle Jahre wieder...

... sind Hackbretter in der Weihnachtszeit gefragte Instrumente. Gebrauchte Instrumente stehen besonders hoch im Kurs.

Mein Tipp für Sie: Augen auf beim Kauf von gebrauchten Instrumenten - insbesondere übers Internet. Oft werden Instrumente, die bereits Jahrzehnte auf dem Buckel haben für relativ viel Geld verkauft. Prüfen Sie unbedingt auf einen unbeschädigten Holzkorpus und auf Saitenkorrosion. Und denken Sie daran: 4-chörige Instrumente bedeuten mehr Stimmaufwand als 3-chörige und sind zudem schwerer zu tragen.


Wenn Sie Fragen haben - wir beraten Sie gern.


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine entspannte und klangvolle Vorweihnachtszeit.




Goldsteg jetzt auch in Neuötting


Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Fachgeschäft:


Musikhaus Wimmer

Sebastiansplatz 16

84524 Neuötting

Tel. 08671 - 3714

www.musikhaus-wimmer.de


Goldsteg jetzt auch in Fürstenfeldbruck

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit dem Fachgeschäft:


Notenblatt Musik und mehr

Dorothea Heid

Schöngeisinger Straße 55

82256 Fürstenfeldbruck

Tel. 08141 - 12175

www.notenblatt-ffb.de


Gebrauchte Hackbretter aus dem Internet
         Ein Thema, das täglich bei uns aufschlägt.
         ... deshalb an dieser Stelle ein paar Worte dazu:

Das Internet macht's möglich. Instrumente zum kleinen Preis? Oft hören wir "Ich hab da was Günstiges im Internet gesehen". Die Rede ist von einem im Internet veröffentlichten Foto. Nicht mehr und nicht weniger. Qualität, Eigenschaften, Alter, eventuelle Mängel oder auch den Standort und damit verbundene Versandkosten bzw. -risiken sind erst mal nicht relevant. Auch ein Rückgaberecht ist meist ausgeschlossen und die Nachfrage nach einem Kaufbeleg ist häufig vergeblich. Trotz allem ein unschlagbares Angebot?

Aus jahrelanger Erfahrung kann man sagen: Schnäppchen gibt es heute so gut wie gar keine mehr auf dem Markt. Ordentliche Instrumente werden von ihren Besitzern kaum verschleudert sondern haben ihren Preis. Und wer kann aufgrund eines Fotos schon den tatsächlichen Wert eines Instrumentes beurteilen? Für Einsteiger ist ein solcher Kauf ein absoluter Blindflug.

Wer mit dem Musizieren anfangen will, sollte sich bereits vorher mit seinem künftigen Lehrer abstimmen bzw. sich vernünftig beraten lassen. Ein Instrument sollte ja meist eine langfristige Anschaffung sein. Auch wenn man nicht weiß, ob man "dabei bleibt", so wird man ein hochwertiges Instrument auch wieder zu einem vernünftigen Preis verkaufen können. Und wer sich dennoch unsicher sein sollte, für den wäre ein Leihinstrument die absolut bessere Wahl.


Ein Beispiel aus der Praxis:

Hackbrett - gekauft über ebay Kleinanzeigen - 3-chörig, Baujahr 1981, Preis 380,00 Euro. Beim ersten Versuch, das Instrument zu stimmen, reissen mehrere Saiten. Es kommt zu uns in die Werkstatt.
Da die Saiten größtenteils korrodiert sind und deshalb nach und nach reissen werden, ist eine Neubesaitung fällig.
Fazit: Kaufpreis, Versand, Neubesaitung, Fahrkosten etc. summieren sich letztlich auf 700 Euro. Dafür hat man ein 36 Jahre altes Instrument ohne Garantie, das man für diesen Preis nie wieder verkaufen kann.


Nachlese Hackbrettfest 2018 München 

Hackbrettfest 2018

Ein Fest(ival) mit Workshops, Konzerten und Ausstellungen für alle Hackbrettbegeisterten.

In diesem von der Hochschule für Musik und Theater am Gasteig München organisierten Rahmen durften wir erstmals unsere GOLDSTEG-Instrumente der Öffentlichkeit präsentieren.

Es hat großen Spaß gemacht!

DANKE
an die Besucher unseres Messestandes
für die interessanten und konstruktiven Gespräche
für die netten und humorvollen Begegnungen


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.



 

 

 


 

 

Hackbrettschlägel

Sie erreichen uns:

Tel. 09602 - 9442834

info@goldsteg-hackbrett.de


Adresse:

Am Sattlerrangen 1
92660 Neustadt/WN


Öffnungszeiten:
Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung